Agrarwirtschaft / Landwirtschaft News !  Agrar News & Infos Agrarwirtschaft / Landwirtschaft Forum !  Agrar Forum Agrarwirtschaft / Landwirtschaft  Marktplatz !  Agrar Kleinanzeigen Agrarwirtschaft / Landwirtschaft Video !  Agrar Video - Links Agrarwirtschaft / Landwirtschaft Foto-Galerie !  Agrar Foto - Galerie Agrarwirtschaft / Landwirtschaft Links !  Agrar Web - Links Agrarwirtschaft / Landwirtschaft Shopping !  Agrar Online - Shopping

 Agrar-Center.de: Agrar Portal mit News & Infos zur Agrar- / Landwirtschaft

Seiten-Suche:  
 Agrar-Center.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen  
Neue interessante
News und Infos @
Agrar-Center.de:
Batailles de Reines © archivio Turismo Valle d'Aosta
Das Aostatal kürt beim „Batailles de Reines“ die Königin der Kühe!
Ursonne Pferde Premium von Dr. Schaette jetzt neu mit besserer Bioverfügbarkei ...
Aldi Nord
Beim Einkauf wird immer mehr Wert auf Kriterien wie Regionalität und Umweltsch ...
Foto: Sprechfunk für alle Fahrzeuge
Kleiner Funkverkehr für viele Anwendungsmöglichkeiten: MIDLAND GB1 – das erste ...
Stefan Verhounig (c) Peter Just
meetyour.fish: Neue Reviere finden und Angelkarten kaufen - der Online-Marktpl ...
Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Agrar-Shopping Online
Westfalia - Das Spezialversandhaus Werbung Pferdepapst - Reitzubehör für Reiter und Pferd zooplus Pferde Shop

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Who's Online
Zur Zeit sind 113 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Online Werbung
MyFreeFarm Browsergame

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Agrar Center Rubriken
Ackerbau - Rubrik bei Agrar Center DE ! Ackerbau(09.11.2017)
Arbeit & Jobs - Rubrik bei Agrar Center DE ! Arbeit & Jobs(15.04.2016)
Aus/Weiterbildung - Rubrik bei Agrar Center DE ! Aus/Weiterbildung(14.09.2015)
Bau & Technik - Rubrik bei Agrar Center DE ! Bau & Technik(02.03.2017)
Bio / Öko / Region - Rubrik bei Agrar Center DE ! Bio / Öko / Region(27.10.2017)
BW / Steuern - Rubrik bei Agrar Center DE ! BW / Steuern(22.08.2016)
Energieerzeugung - Rubrik bei Agrar Center DE ! Energieerzeugung(22.12.2016)
Ferien / Touristik - Rubrik bei Agrar Center DE ! Ferien / Touristik(12.01.2016)
Fischwirtschaft - Rubrik bei Agrar Center DE ! Fischwirtschaft(29.04.2016)
Forstwirtschaft - Rubrik bei Agrar Center DE ! Forstwirtschaft(15.11.2017)
Förderung - Rubrik bei Agrar Center DE ! Förderung(08.09.2016)
GaLaBau - Rubrik bei Agrar Center DE ! GaLaBau(26.04.2017)
Geschichte - Rubrik bei Agrar Center DE ! Geschichte(22.10.2012)
Handel & Preise - Rubrik bei Agrar Center DE ! Handel & Preise(00.00.0000)
Imker - Rubrik bei Agrar Center DE ! Imker(25.08.2016)
Internationales - Rubrik bei Agrar Center DE ! Internationales(22.09.2017)
Jagd & Jäger - Rubrik bei Agrar Center DE ! Jagd & Jäger(23.12.2016)
Klima & Wetter - Rubrik bei Agrar Center DE ! Klima & Wetter(15.11.2016)
LandLeben - Rubrik bei Agrar Center DE ! LandLeben(09.11.2017)
Lohnarbeit - Rubrik bei Agrar Center DE ! Lohnarbeit(01.09.2011)
Medien - Rubrik bei Agrar Center DE ! Medien(16.01.2017)
Messen - Rubrik bei Agrar Center DE ! Messen(01.04.2016)
Online-Shopping - Rubrik bei Agrar Center DE ! Online-Shopping(19.01.2016)
Pferde - Rubrik bei Agrar Center DE ! Pferde(22.11.2017)
Politik - Rubrik bei Agrar Center DE ! Politik(14.11.2017)
Recht - Rubrik bei Agrar Center DE ! Recht(01.02.2017)
Tierschutz - Rubrik bei Agrar Center DE ! Tierschutz(17.11.2016)
Unternehmen - Rubrik bei Agrar Center DE ! Unternehmen(17.11.2016)
Veterinärwesen - Rubrik bei Agrar Center DE ! Veterinärwesen(17.11.2016)
Viehwirtschaft - Rubrik bei Agrar Center DE ! Viehwirtschaft(22.05.2017)
Weiteres - Rubrik bei Agrar Center DE ! Weiteres(25.09.2012)
Zusätzliches - Rubrik bei Agrar Center DE ! Zusätzliches(17.04.2012)

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Haupt - Menü
Agrar Center - Services
· Agrar Center - News
· Agrar Center - Links
· Agrar Center - Forum
· Agrar Center - Galerie
· Agrar Center - Lexikon
· Agrar Center - Kalender
· Agrar Center - Marktplatz
· Agrar Center - Testberichte
· Agrar Center - Seiten Suche
· Agrar Center - Browsergames

Redaktionelles
· Alle Agrar Center News
· Agrar Center Rubriken
· Top 5 bei Agrar Center

Mein Account
· Log-In @ Agrar Center
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Agrar Center
· Account löschen

Interaktiv
· Agrar Center Link senden
· Agrar Center Termin senden
· Agrar Center Bild senden
· Agrar Center Testbericht senden
· Agrar Center Kleinanzeige senden
· Agrar Center Frage stellen
· Agrar Center News posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Agrar Center Mitglieder
· Agrar Center Gästebuch

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Agrar-Center.de

Information
· Agrar Center FAQ/ Hilfe
· Agrar Center Impressum
· Agrar Center AGB

Marketing
· Agrar Center Statistiken
· Werbung auf Agrar-Center.de

Accounts
· Twitter
· google+

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Kostenlose Browsergames spielen
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Märkte
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals
Sonstige
Backschwein Essen

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Seiten - Infos
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News - Mitglieder!  Mitglieder:529
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  News!  News:4.389
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Links!  Links:61
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Kalender!  Termine:0
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Lexikon!  Lexikon:10
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News - Forumposts!  Forumposts:244
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Testberichte!  Testberichte:86
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Galerie!  Galerie Bilder:3.455
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:98
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Never Ending Erotic Stories!  NE Stories Posts:18
Landwirtschaft / Agrarwirtschaft News -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:7

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Agrar-Center WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123


Agrar-Center.de - News &Infos nicht nur für Landwirte rund um die Landwirtschaft / Agrarwirtschaft !

Agrar - Center - News ! Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte des Universal-Motor-Geräts auf DVD!

Veröffentlicht am Dienstag, dem 01. Januar 2008 von Agrar-Center.de


Infos Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte des Universal-Motor-Geräts auf DVD!


Agrar Center DE
Universal-Motor-Gerät .... hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich das wohl vielseitigste Fahrzeug der Welt. Seit nunmehr fast 60 Jahren ist der Unimog im Einsatz. Ursprünglich für die Landwirtschaft konzipiert, gibt es heute viele weitere Bereiche, die auf den Unimog setzten. Wo andere Geräte streiken, fängt der Unimog erst an: Ob in der Wüste als Krankentransporter, im tiefen Schnee als Räum- und Streufahrzeug, auf dem Acker beim Plügen, Säen, Düngen oder Spritzen, der Unimog kennt nur selten eine Grenze. Der Film „Unimog – Die Legende lebt - Teil 1: Einsatz in Eis und Schnee“ zeigt spektakuläre Aufnahmen verschiedener Unimog-Modelle im Einsatz sowie wertvolles historisches Filmmaterial.
Nach dem zweiten Weltkrieg war es an der Zeit für ein neues, innovatives Gerät für die Landwirtschaft – der Unimog wurde geboren. Albert Friedrichs, ein ehemaliger Daimler-Benz Flugmotorenentwickler, gilt als sein gedanklicher Vater. Der Prototyp wurde 1946 von der Gold- und Silberwarenfabrik Erhard und Söhne in Schwäbisch Gmünd gefertigt.

Das Maschinenbauunternehmen Boehringer kauft Unimog auf und fertigt in fünf Jahren 600 Einheiten. Daimler-Benz erwirbt im Jahr 1950 die Rechte an Unimog . „Man sagt bei den Bauern immer, der ochst was weg“, erklärt Dr. Klaus Herrmann, Leiter des Deutschen Landwirtschaftsmuseums in Hohenheim und Traktor-Experte das hoch akzeptierte Ochsenkopf-Zeichen. „Der Ochsenkopf wurde dann später in Gaggenau durch den Mercedes-Stern ersetzt“.

Unimog hatte zwei große Verkaufsschlager: den 411er mit über 40.000 produzierten Einheiten und den 406er mit 37.000 Einheiten. Der Unimog 411 wurde von 1956 bis 1974 produziert und mitunter als Schneefräse konzipiert. Sein Leistungsbereich liegt bei 25 bis 36 PS. Die Besonderheit dieses Fahrzeugs ist das „Froschaugenführerhaus“. Diesen Namen verdankt es seinem runden Design und den froschaugenähnlich hervorstehenden Scheinwerfern. Der
Unimog 406 bringt eine Leistung von 65 PS und später 110 PS mit. Ob als Einsatzgerät im Damwildgehege mit angebautem Frontlader oder als Schneeräumer im Winter, der Unimog 406 ist universell einsetzbar.

Der letzte Agrar-Unimog ist der U 1000. Der Gedanke bei diesem Unimog war es „Elemente von der Straße in den Acker zu übertragen“, so Dr. Klaus Hermann. Bis hin zu beheizbaren Außenspiegeln ist beim U 1000 alles berücksichtigt. Mit diesem Modell des Unimogs geht der Ursprungsgedanke zu Ende. Typische landwirtschaftliche Zusatzausstattungen wie Heckkraftheber sind nur gegen hohen Aufpreis erhältlich.

Mitte der 60er Jahre schwinden die Verkaufszahlen für den Unimog aus der Landwirtschaft. Durch die außergewöhnliche Vielseitigkeit ist es für den Unimog ein leichtes neue Absatzwege zu erschließen: in Kommunen, Industrie und bei Ralleyfahrern findet der Unimog seine Berechtigung.

Der heutige Unimog ist mit dem damaligen Prototyp im Grundaufbau gleich: Verbesserte Technik, eine bessere Lenkung und eine andere Kabine unterscheiden diese lediglich. Mit seinen vier gleich großen Rädern, Allrad, Differentialsperre, Ladepritsche und Anbauräume im Heck war der Unimog ursprünglich nur für die Landwirtschaft entwickelt worden. Alle landwirtschaftlichen Tätigkeiten konnten von einem Gerät erledigt werden. Die enorme Anzahl von über 1.000 verschiedenen Anbaugeräten macht dies dem Landwirt möglich.

Dr. Manfred Florus, ein Mann der ersten Unimogstunde kommentiert die Entwicklung und Geschichte dieses Fahrzeugs. Dr. Klaus Herrmann von der Universität Hohenheim beschreibt in diesem Film die Entwicklung des Unimog. Es sind viele Oldtimer-Liebhaberstücke, aber auch aktuelle Modelle des erfolgreichen Universal-Motor-Geräts zu sehen.

Für viele ist der Unimog eine Passion: „Es ist als führe man eine Ehe mit diesem Gerät – man hat es zeitlebens“, schwärmt Karl Bodenschatz aus Schwarzenbach von diesem universellen Alleskönner. Zahlreiche Clubs haben sich zur Aufgabe gemacht, ältere Fahrzeuge zu erhalten und die Philosophie des Unimog fortzusetzen. Auch in Zukunft wird der Unimog von unseren Straßen nicht wegzudenken sein.

Agrar Center DE

Foto: Unimog - Ein Fahrzeug für alle Fälle: Tief verschneite Wege wieder passierbar machen – eine der leichtesten Aufgaben für einen Unimog.

Produziert wurde der Film von der Agentur für Agrarkommunikation w I k I &I f aus Kempten. Er ist als DVD oder VHS-Viedeo erhältlich und kostet 24,80 Euro. Beide direkt im Internet zu beziehen unter www.AgrarVideo.de oder telefonisch unter 0831 - 5125416.

Für Interviews und Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Über eine redaktionelle Berücksichtigung freuen wir uns, gerne schicken wir Ihnen ein Rezensionsexemplar zu.

Pressedienst:
Kerstin Riedel
w|k|&|f KOMMUNIKATION GmbH
Bodmanstr. 4
D - 87435 Kempten
Tel.: 0831 / 697 248 - 0
Durchwahl - 14
Fax: 0831 / 697 248 - 10
k.riedel@wkf-kommunikation.de
www.wkf-kommunikation.de
www.agrarvideo.de

(Zitiert aus OpenPR.)

(Artikel-Titel: Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte des Universal-Motor-Geräts auf DVD!)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Agrar-Center.de als News-Portal sondern ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Agrar-Center.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte des Universal-Motor-Geräts auf DVD!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Videos bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte de ...

Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte de ...
Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte de ...

Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte de ...
Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte de ...

Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte de ...

Alle Youtube Video-Links bei Agrar-Center.de: Agrar-Center.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

Agrargenossenschaft-Milchquelle-Stuedenit ...

Wir-haben-es-satt-Demo-Berlin-140118-DSC_ ...

Biohof-Eilte-Wasserbueffel-Tour-2017-1706 ...


Diese Lexikon-Einträge bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

 Deutsches Sattelschwein
Das Deutsche Sattelschwein ist eine Rasse des Hausschweins und die gefährdete Nutztierrasse des Jahres 2006. Das Tier hat seinen Namen von seiner Färbung: Die schwarze Grundfarbe wird in der Mitte von einem hellen „Sattel“ unterbrochen. Die Sau wiegt etwa 300 kg und kann pro Jahr 22 Ferkel zur Welt bringen. Sattelschweine gelten als sehr gute Mütter, die auch unter ungünstigen Bedingungen im Freiland ihre Ferkel aufziehen. Die Landrasse ist weidetauglich, gilt als robust und besitzt eine hohe ...
 Landwirtschaft
Landwirtschaft ist die zielgerichtete Herstellung pflanzlicher oder tierischer Erzeugnisse auf einer zu diesem Zweck bewirtschafteten Fläche. Der Anbau von Pflanzen und die Nutzung und Züchtung von domestizierten Tieren (Viehzucht) dient in erster Linie der Nahrungsmittelproduktion, in zweiter Linie der Herstellung von Rohstoffen für die Herstellung von Bekleidung. Vor der Produktion von Kunstfasern schufen die Menschen ihre gesamte Bekleidung aus den tierischen Produkten Leder, Pelz und Woll ...

Diese Web-Links bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Kommunikationsplattform für Jäger auf jagd.de
Beschreibung: Informations- und Kommunikationsplattform von Jägern für Jäger!
Hinzugefügt am: 02.03.2012 Besucher: 223 Link bewerten Kategorie: Jagd & Jäger

 Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät an der Humboldt-Universität zu Berlin auf agrar.hu-berlin.d
Beschreibung: Die Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät verfügt über zwei Departments und zwei An-Institute sowie das Seminar für Ländliche Entwicklung.
Rund 1.300 Studierende nutzen das Angebot der Fakultät.
Die Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät ist auf eine problemorientierte und zugleich interdisziplinäre Forschung ausgerichtet. Sie kombiniert die Weiterentwicklung ihrer theoretischen und methodischen Grundlagen mit der Konzipierung anwendungsfähiger Problemlösungen für landwirtschaftliche und gärtnerische Nutzungssysteme, den Umweltschutz, die ländliche Entwicklung und die Politikberatung. Ihre zentralen Forschungsgebiete sind sowohl regionaler als auch globaler Natur. Dabei stehen Fragen der Sicherung der Welternährung ebenso im Vordergrund wie die Gewährleistung einer ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Ressourcennutzung und die Bewahrung der natürlichen Umwelt!
Hinzugefügt am: 02.03.2012 Besucher: 384 Link bewerten Kategorie: Agrar - Wissenschaften

 Landwirtschaftsberatung von der ÖKOFEEDING GmbH auf oekofeeding.de
Beschreibung: Die ÖKOFEEDING GmbH wurde im Mai 1990 von Mitarbeitern der Landwirtschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin und lang- jährigen Praxispartnern gegründet.
Im Verlauf der nunmehr über 20-jährigen Firmengeschichte hat sich das Firmenprofil von der ursprünglich landwirtschaftlichen Betriebsberatung auf die Bereiche produktionstechnische, arbeitsorganisatorische, bauliche, finanzwirt- schaftliche und Marketingberatung für die Land- und Ernährungswirtschaft erweitert. Einen weiteren Schwerpunkt unserer Tätigkeit bilden die Mitarbeit an praxisrelevanten wissenschaftlichen Studien sowie die Entwicklung und Durch- führung von Qualifizierungsmaßnahmen!
Hinzugefügt am: 02.03.2012 Besucher: 400 Link bewerten Kategorie: Agrar - Beratung

 Viehzucht auf uni-protokolle.de/Lexikon/Viehzucht.html
Beschreibung: Die Viehzucht ist nach der Jagd und dem Ackerbau das (vielleicht) drittälteste Gewerbe der Menschheit. Fast alle Gesellschaften kennen die Domestizierung von Tieren und die kontrollierte Vermehrung.
Hauptziel der Zucht ist die Herausbildung und Verbesserung gewünschter Eigenschaften - meist Leistungseigenschaften - und die Vermeidung ungünstiger Eigenschaften - meist Krankheitsanfälligkeiten. Dies wird durch planmäßige künstliche Selektion (Auslese/Zuchtwahl) erreicht. Dabei werden Träger bestimmter gewünschter Genotypen miteinander gepaart bzw. Träger unerwünschter Eigenschaften von der Zucht ausgeschlossen!
Hinzugefügt am: 02.03.2012 Besucher: 403 Link bewerten Kategorie: Agrar-Produktion: Viehzucht

Diese Forum-Posts bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

 Um noch mal auf den oberen Beitrag zurück zu kommen. Doch die Natur wehrt sich. Auf den Genfeldern machen sich Wildkräuter und Insekten breit, die gegen Roundup resistent sind. Für Experten ist das ... (DaveD, 07.01.2013)

 Das Fleisch ist noch zu hell, von Geschmack bisher keine Spur. Aber der Retorten-Burger aus dem Labor ist fest geplant. Der Niederländer Mark Post möchte bereits im Oktober das erste mit Stammzellen ... (Ortwin59, 23.03.2012)


Diese News bei Agrar-Center.de könnten Sie auch interessieren:

 Pferdesportaktivitäten der NÜRNBERGER Versicherung sind mit der Frankfurter Festhalle eng verbunden. (PR-Gateway, 22.11.2017)
Nürnberg. Jahr für Jahr im Dezember zieht es die Pferdesportfreunde in die Frankfurter Festhalle. Top-Sport in Dressur und Springen, eingerahmt in das weihnachtliche Ambiente einer der schönsten Hallen Europas, dies zusammen ist eine einmalige Mischung, die ihresgleichen sucht.

Für die NÜRNBERGER Versicherung, seit 1992 Partner der Veranstaltung, gilt dies im Besonderen: Zum einen trägt das Unternehmen im Herzen Deutschlands das Finale des NÜRNBERGER BURG-POKALs aus, der wichtigsten Turnierserie zur Förderung junger Dressurpferde. Zum anderen engagiert sich der Versicherer über diese Reihe hinaus im Pferdesport.

Große Bedeutung erhält dabei auch der Nachwuchs. So steht der NÜRNBERGER BURG-POKAL der Junioren für ein durchdachtes Konzept, das in den Disziplinen Dressur und Springen in Kooperation mit zahlreichen Landesverbänden in Deutschland durchgeführt wird. In Hessen steht das Engagement für die jungen Talente als Nachwuchspreis der NÜNBERGER Versicherung. Dieser Wettbe ...

 Mit Pferden coachen und trainieren (PR-Gateway, 14.11.2017)
HorseDream bildet für das pferdegestützte Seminarbusiness aus

Die HorseDream Ausbildung ist ein umfassender Know-how-Transfer. Das "Train the Trainer Seminar", nach dem mit dem HorseDream Tageskonzept für Führungskräfte "Die Kunst der Führung" und im Teamtraining gearbeitet werden darf, wird inzwischen auf vier Kontinenten angeboten.

Voraussetzung, um die Fähigkeit zu erlangen, mit diesem Konzept zu arbeiten, sind grundlegende Managementkenntnisse und/oder Coaching-Erfahrungen, Kenntnisse der Zielgruppe, für die das Seminar angeboten werden soll und fundierte Pferdekenntnisse. HorseDream unterrichtet keinerlei "Basics".

Die AbsolventInnen des HorseDream Train the Trainer Seminars dürfen sich "Horse Assisted Educator auf Basis des HorseDream Konzepts" nennen.

Sofern nur deutschsprachige TeilnehmerInnen anwesend sind, findet alles auf Deutsch statt, ansonsten wird englisch gesprochen. Natürlich kann zwischendurch auf Deutsch nachgefragt oder kommentiert wer ...

 Karl-Josef Laumann (CDU), neuer NRW-Gesundheitsminister, zum Ärztemangel im ländlichen Raum: Die Landarztquote kommt 2018! (Agrar-Center, 04.11.2017)
Karl-Josef Laumann zum Ärztemangel im ländlichen Raum:

Bielefeld (ots) - Der neue NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) will mit einem ganzen Paket von Maßnahmen den zunehmenden Ärztemangel im ländlichen Raum bekämpfen.

Schon 2018 soll an den NRW-Universitäten die Landarztquote eingeführt werden, kündigte der Minister im Gespräch mit der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" (Samstagausgabe) an.

Dann sollen zehn Prozent der Studenten ihren Medizin-Studienplatz nicht mehr aufgrund eines Spitzen-Zeugnisses, sondern aufgrund ihrer Zusage erhalten, nach dem Studium als Arzt aufs Land zu gehen. Außerdem sollen an allen medizinischen Fakultäten des Landes Professorenstellen für Allgemeinmedizin eingerichtet werden.

An der Bielefelder Universität soll die achte medizinische Fakultät des Landes errichtet werden. Die ersten Studenten sollen dort noch in dieser Landtagsperiode, also spätestens 2022 ihre Ausbildung ...

 Wie Pferde zu Trainern werden (PR-Gateway, 28.10.2017)
Über die HorseDream Pferdecoaching Ausbildung

Das Pferd ist als "Trainer" nicht mit einem menschlichen Coach zu vergleichen. Genauso wenig ist es mit Mitarbeitern gleichzusetzen. Auch die Sozialisation einer Pferdeherde hat mit Strukturen unserer Gesellschaft oder von Unternehmen nicht viel zu tun.

"Das Pferd ist der Trainer" heißt für HorseDream, dem Pionier der pferdegestützten Managementseminare. Damit ist gemeint, dass sich die "menschlichen" Trainer im Seminarprozess in den Hintergrund begeben und dem Pferd das Trainieren überlassen. Damit wird den Seminarteilnehmern ermöglicht, ohne Intervention von außen zu experimentieren. Es sollen bewusst keine Lernergebnisse "erzeugt" werden, sondern Lernmöglichkeiten gegeben werden.

Allerdings brauchen Pferde eine gewisse Zeit, um in die Rolle des Trainers hineinzuwachsen und man muss sie dabei unterstützen. HorseDream hat dazu für die Trainerausbildung ein paar Aus ...

 TOO GOOD TO WASTE - ''Zum Wegwerfen zu schade'' - Hay Festival Segovia (PR-Gateway, 24.10.2017)
Ein neuer Ansatz für nachhaltiges Design

Das Projekt wurde vom American Hardwood Export Council ins Leben gerufen, von Benedetta Tagliabue, EMBT, konzipiert und von Benchmark aus American Oak (amerikanischer Eiche), Maple (Ahorn), Cherry Tree (Kirsche) und Tulipwood (Tulpenholz) gefertigt. Ursprünglich für die Interni-Ausstellung "Material Immaterial" während der Milan Design Week 2017 erschaffen, hat "Too Good to Waste" eine neue Form angenommen und wurde anlässlich des Hay Festival Segovia (Spanien) vom 22. - 24. September 2017 ausgestellt.

WAS IST "TOO GOOD TO WASTE"?

Das Projekt "Too Good to Waste" soll die Gültigkeit des bestehenden Verhältnisses zwischen Holzverbrauch und Mode in Frage stellen. Entgegen der landläufigen Meinung sind nicht alle Wälder vom Aussterben bedroht. Die riesigen amerikanischen Laubwälder stellen sogar eine sich schnell ausbreitende Rohstoffquelle dar, und der Baumbestand hat sich in den letzten 50 Jahren mehr als verdoppelt. Bedingt d ...

 Ein internationales Forscherteam bestätigt das dramatische Insektensterben - der NABU fordert, die EU- und länderübergreifenden Zulassungsverfahren für toxische Chemikalien dringend zu überarbeiten! (Agrar-Center, 20.10.2017)
Zum Insektensterben in Deutschland:

Berlin (ots) - Ein internationales Forscherteam aus den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland hat die dramatischen Befunde zum Insektenrückgang in Nordwestdeutschland in einer jetzt in der internationalen Online-Fachzeitschrift PLOS ONE veröffentlichten Studie bestätigt.

Die Forscher stellten damit die Beobachtungen des Entomologischen Vereins Krefeld auf eine wissenschaftlich abgesicherte Basis. So ist mit den Biomasseverlusten bei Fluginsekten von 76 bis 81 Prozent seit den 1990er Jahren ein klarer Negativ-Trend erkennbar.

Insgesamt wurden in einem Zeitraum von 27 Jahren 63 Standorte in Schutzgebieten unterschiedlichster Lebensräume des Offenlandes überwiegend in Nordwestdeutschland untersucht, wobei der Rückgang überwiegend im Flachland festgestellt wurde.

"Wir haben es mit einer höchst dramatischen und bedrohlichen Entwicklung zu tun. Allein die Tatsache, dass es sich bei allen Un ...

 Der Wechsel zu Biogas zahlt sich aus (PR-Gateway, 17.10.2017)
naturwerke gehören zu den TOP-Versorgern mit Biogas in den 100 größten Städten

Erlenbach. Die naturwerke gehören zu den Gasanbietern, zu denen sich ein Wechsel vom bisherigen Anbieter auszahlt. Sie sind unter den günstigsten Anbietern fairer Biogastarife ohne Bonus in den 100 größten Städten. Das hat ein exklusives Ranking der Zeitschrift Wirtschaftswoche ergeben. Berechnet wurden die Kosten für eine 50-Quadratmeter- Wohnung und einen Verbrauch von 5.000 Kilowattstunden im Jahr. Der naturwerke-Tarif BioGas10 Fix12 + erreichte mit 97 TOP-Platzierungen Rang drei in der Kategorie der Biogastarife ohne Bonus.



"Der Wechsel des Gasanbieters lohnt sich auch mit Bio- oder Klimagastarifen. Gegenüber dem lokalen Versorger können Haushalte oft über 300 Euro im Jahr sparen", erklärt Olaf Ruppe von naturwerke. Rund 24 Prozent der Haushalte beziehen ihr Gas noch über einen besonders teuren Grundversorgungstarif.



Biogas um bis zu 10 Prozent günstiger

< ...

 Azubi-Start-up ''Junges Gemüse'' der AGRAVIS nimmt Fahrt auf (PR-Gateway, 17.10.2017)
Jung, frech und innovativ - so präsentiert sich das Start-up " Junges Gemüse" unter dem Dach der AGRAVIS Raiffeisen AG. Die clevere Geschäftsidee entwickelten 16 Auszubildende und Duale Studierende in einem Azubi-Projekt während ihres ersten Ausbildungsjahres. Nun geht "Junges Gemüse" an den Start: auf einem Acker im Süden Münsters, am Kappenberger Damm.

Die Geschäftsidee der AGRAVIS-Azubis ist so simpel wie genial: Die Jungunternehmer machen den Traum vom eigenen Gemüsebeet wahr - mit einer zirka 45 Quadratmeter großen Ackerparzelle. Die Ackerflächen vor den Toren der Stadt sollen jeweils von März bis Oktober eines Jahres vermietet werden. Die Felder werden zu etwa 70 Prozent vorbepflanzt sein. Die restliche Fläche kann der Kunde individuell gestalten. Ab sofort können die einzelnen Parzellen angemietet werden.

"Das Bewusstsein für gesunde Ernähr ...

 Die vollständige stoffliche Verwertung von Klärschlamm wird Realität (PR-Gateway, 16.10.2017)
Neues Verfahren von iGas energy verwertet alle organischen Abfälle, die in Kommunen entstehen.

Die iGas energy GmbH hat ein Verfahren entwickelt, mit dem Klärschlamm vollständig in den Stoffkreislauf zurückgeführt wird. Die Endprodukte sind vermarktbare Wertstoffe, unter anderem pflanzenverfügbarer Phosphor, sowie das Synthesegas "HyGas", das verstromt werden kann. Das Unternehmen aus Stolberg plant, eine Pilotanlage zu bauen, die Faulschlamm aus Kläranlagen verarbeitet und zusätzlich alle anderen in Kommunen anfallenden organischen Abfälle aufnimmt.

Bei der Aufbereitung organischer Abfälle macht iGas energy alle im Schlamm enthaltenen Stoffe restlos verwertbar. Es entstehen keinerlei Abfallstoffe, sondern nur Wertstoffe, die dem Stoffkreislauf zugeführt werden. Das neue HyGas-Verfahren eignet sich nicht nur für Klärschlamm: In derselben Anlage können auch andere organische Abfälle verarbeitet werden, so zum Beispiel Bio-Abfall wie Grünschnitt oder Trester, Gärreste aus ...

 Faszination Pferd in Nürnberg - Generalprobe für das Finale im NÜRNBERGER BURG-POKAL 2017 (PR-Gateway, 13.10.2017)
Nürnberg. Das Konzept hat sich bewährt - seit vielen Jahren ist die Faszination Pferd Gastgeber der einzigen Hallenqualifikation für den NÜRNBERGER BURG-POKAL. Damit bildet das Nürnberger Turnier, eingebunden in die Messe Consumenta, nicht nur den Abschluss des zwölfteiligen Qualifikationszyklus, sondern für Reiter und Pferde gleichermaßen die Chance, unter Finalbedingungen zu reiten.

So weist die Frankenhalle zwar eine andere architektonische Charakteristik als die Frankfurter Festhalle auf, gleichwohl ist sie für die Paare nicht einfach. Im vergangenen Jahr nutzten zahlreiche im NÜRNBERGER BURG-POKAL erfolgreiche Aktive die Faszination Pferd, um ihre jungen Talente an den Großen Sport heranzuführen. Mit einem Doppelsieg endete die Prüfung für Vielseitigkeits-Europameisterin Ingrid Klimke. Die Reitmeisterin aus Münster verwies dabei unter anderem die beiden Finalsiegerinnen im NÜRNBERGER BURG-POKAL Charlott-Maria Schürmann und Carola Koppelmann sowie die vielfache Deutsche Meis ...


Werbung bei Agrar-Center.de:





Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte des Universal-Motor-Geräts auf DVD!

 
Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Online Werbung
Westfalia - Das Spezialversandhaus

Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Infos
· Weitere News von Agrar-Center


Die meistgelesenen News in der Rubrik Infos:
Agrarförderung Niedersachsen Digital (ANDI) zur digitalen Antragstellung auf Basis von GDV-MapBuilder!


Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Online Werbung


Sonderangebote bei zooplus.de


Agrar-Center.de - das Portal rund um die Landwirtschaft, Agrarwirtschaft, Forstwirtschaft ! Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2008 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese Schlagzeilen werden automatisch aktualisiert.

Agrar Portal für den Landwirt rund um die Themen Agrarwirtschaft / Landwirtschaft - landwirtschaftliche News + Agro Forum u.v.m. / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Unimog – ein Fahrzeug für alle Fälle: Die Geschichte des Universal-Motor-Geräts auf DVD!